Hausbau-Berichte.de

Bauherren und ihre Erfahrungen mit Wachsbau

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Hausbau-Berichte.de. Hier hat jeder Bauherr die Möglichkeit Erfahrungen über den Hausbau mit der Firma Wachsbau zu veröffentlichen. Gerade in der heutigen Zeit ist es enorm wichtig, beim Bau vom eigenen Traumhaus, die richtige Baufirma zu wählen.

Unsere Erfahrung mit Wachsbau (Wachs Bauunternehmung GmbH).

 

"... September konnten wir in unser Haus einziehen ..."

Alexander Klerch

Kändlerstr. 44

01129 Dresden

24. November 2008

Sehr geehrter Herr Wachs,

sehr geehrteDamen und Herren,

 

Ende September konnten wir in unser Haus einziehen, mit dessen Bau erst in der fortgeschrittenen ersten Hälfte dieses Jahres begonnen wurde. Und wir fühlen uns sehr wohl.

 

Bereits vor ein paar Jahren waren wir Bauherren eines Ferienhauses, das von einem Ihrer bundesweit tätigen Konkurrenten errichtet wurde. Das Gebäude wurde damals ebenfalls schnell, professionell und unkompliziert hergestellt. Da wir zufrieden waren, hatte diese Firma auch dieses Mal die besten Karten für den “Zuschlag”.

 

Es waren dann eher besondere Umstände und eine festgefahrene Verhandlungssituation, die uns letztlich zu Ihnen führten. Wir haben jedoch den Wechsel nicht eine Sekunde bereut: Sie haben unsere Erwartungen, die aufgrund der Erfahrungen relativ konkret waren, deutlich übertroffen: Von Anfang an hatten wir den Eindruck, dass bei Ihnen jeder Bauschritt genauestens durchdacht ist und die Einzelgewerke, die häufig ineinandergriffen, perfekt abgestimmt waren. Dadurch haben wir trotz der (fast schon erschreckend) kurzen Bauzeit das Gefühl, ein allen Regeln der Kunst mehr als entsprechendes Gebäude erhalten zu haben.

 

Sie haben, ohne dass darüber diskutiert werden musste, Mehrleistungen gegenüber dem Standard erbracht, die uns nicht berechnet wurden. Ich denke insbesondere an den zusätzlichen Sturz an den Unterkanten der bodentiefen Fenster und die gesonderte Abdichtung aller Fensterunterkanten.

 

Dies zeugt von Ihrer Professionalität und der besonderen Stellung der Kundenzufriedenheit in Ihrem Unternehmenskonzept. Hinzu kommt ein fachkundiger Bauleiter, der fast täglich auf der Baustelle war und für unsere vielen Fragen nahezu Tag und nacht zur Verfügung stand.

 

Unter dem Strich haben wir nunmehr das Gefühl,, ein Haus gebaut zu haben, das sich zwar in einer zu unserem 2002 gebauten Objekt vergleichbaren Preiskategorie befindet, jedoch deutlich höherwertig ausgestattet ist. Ich erwähne nur die Ebenheit des gesamten Innenputzes, der direkt angestrichen werden konnte, obwohl nur ein Tapezierputz geschuldet war, die Daten- und Antennenverkabelung, die Lieferung “französischer” Balkongeländer genau nach unseren Vorstellungen, die Anbindung der Heizkörper über die Wand etc. Bestens betreut fühlen wir uns auch in der nunmehr angebrochenen Gewährleistungsphase. Bei den bisher aufgetretenen Kleinigkeiten haben Sie sofort reagiert und für Abhilfe gesorgt.

 

Insgesamt hat uns das Town & Country-Prinzip überzeugt: Wir hatten mit Ihnen einen regional ansässigen Partner, der uns ohne Zusatzkosten Leistungen eines großen Baukonzerns bei maximaler Sicherheit bieten konnte: Bodengutachten im Preis, Fertigstellungsversicherung etc.

 

Wir bedanken uns bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für die Errichtung eines wunderschönen neuen Zu Hauses für unsere Familie und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

 

Klerch

 

> zum Referenzschreiben (original)